Trauminsel Elba - Busreise Italien / Toskana

Die Insel Elba, eine grüne Oase im Toskanischen Archipel, ist die Insel des unendlichen Horizontes. Goldene Strände, die vom kristallklaren Wasser gestreichelt werden, Granitfelsen inmitten der mediterranen Buschvegetation, Geschichten von Völkern, die immer von der Sonne geküsst wurden. Bunt blühende Maccia und Felslandschaften die von Olivenhainen durchzogen werden, bilden eine Symbiose mit weitläufigen Stränden und einzigartigen Buchten.  Auch die Geschichte hat deutliche Spuren hinterlassen: Etrusker, Römer und die Medici haben die Insel Jahrhunderte lang geprägt. Der berühmteste Insulaner war zweifellos Napoleon, der hierher ins Exil verbannt wurde. Er fühlte sich aber nicht als Gefangener, sondern als König der Insel – ein wahres Paradies. 

Termine & Preise wählen

Pro Person1.150,00
Einzelzimmerzuschlag: € 250,00
Sie sammeln: 60 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Schon bei der Anreise möchten wir Sie mit einem Gold-Frühstück in unserem Bistro verwöhnen. Unsere Reiseroute führt uns über Venedig, Bologna, dem Apennin und Livorno nach Piombino, dem wichtigen Fährhafen in der Toskana. Nach einer Fährüberfahrt von ca. 1 Stunde erreichen Sie die Trauminsel Elba in Portoferraio. Die Insel Elba liegt im Mittelmeer, nur zehn Kilometer vom Festland entfernt, und gehört zum Toskanischen Archipel. Die Insel ist eine grüne Oase mit unendlichen Horizonten: goldene Strände, umgeben von kristallklarem Wasser, Granitfelsen inmitten mediterraner Buschvegetation, Geschichten von Völkern, die immer von der Sonne geküsst wurden. Die Insel Elba ist nach Sizilien und Sardinien die drittgrößte Insel Italiens und verbindet verschiedenste Eindrücke: die Strände und die Klippen, der Wind, das Land, die Gerüche, die Geschmäcker, die Terrassen am Meer sind nur die ersten Wahrnehmungen von einer Insel, die nie enttäuscht. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie das Hotel del Golfo, wo Sie gemütlichen ankommen und einchecken können. Danach erwartet Sie ein kulinarischer Höhepunkt: Das á la Carte Abendessen im Hotelrestaurant.

2. TAG: "Auf den Spuren von Napoleon" ist unser heutiges Motto. Ganz hinten im Tal von San Martino liegt der einstige Landsitz von Napoleon. Hier war von Mai 1814 bis Februar 1815 einer der beiden Regierungssitze Napoleons auf Elba. Nach einer gemütlichen Besichtigung fahren Sie in die Hauptstadt Elbas, nach Portoferraio. Nach der Landung Napoleons wählte dieser in Portoferraio den Palast Villa Mulini als seine Winterresidenz. Die Villa wurde im Jahre 1724 von Großherzog Gian Gastone de'Medici errichtet und wurde später an die Bedürfnisse Napoleons angepasst. Auf der gleichen Anhöhe wie die Villa befindet sich auch die Festung von Portoferraio. Nützen Sie anschließend die Zeit für einen gemütlichen Einkehrschwung, bevor es am frühen Nachmittag zurück zu Ihrem Hotel geht, um alle Annehmlichkeiten am Pool oder am Meer zu genießen. Die freie Zeit ist die Wichtigste im Leben.

3. TAG: Marciano - Monte Capanne - Marina di Campo: die Nord- und Westküste werden Sie heute bezaubern. Einzigartige Vegetation und traumhafte Blicke auf die Küste säumen den Weg nach Marciano Marino. Die Ortschaft liegt im Zentrum eines kleinen Golfs, umringt von einem dichten Wald aus Kiefern, Kastanien und Eichen. Marciano Marina ist eine der bekanntesten Orte der Insel und zieht seine Besucher in den Bann mit seinen malerischen Vierteln mit den engen Granitgassen und den pastellfarbenen Häusern, die auf das Meer blicken. Die lange Strandpromenade ist gesäumt von Tamarisken und lädt ein zu idyllischen Spaziergängen bis zu dem Turm am Hafen, der vermutlich im 16. Jahrhundert von Cosimo die Medici erbaut wurde. Anschließend Weiterfahrt zum Massiv vom Monte Capanne, wo Mutige mit der Seilbahn auf den höchsten Punkt (1019 m) der Insel fahren können (fak.). Die Bahn ist ein einzigartiges Erlebnis! Statt der üblichen Gondel-, Schwebebahnen oder Sessellifte erwarten Sie hier leuchtend gelbe "Vogelkäfige", in die man aufspringt und im Stehen nach oben gefahren wird. Die abenteuerliche Fahrt im offenen "Käfig" bietet eine einmalige, atemberaubende Aussicht auf die Insel. Wieder an der Talstation angekommen, geht es entlang der Westküste bis nach Marino di Campo zur Mittagspause, direkt am Strand. Genießen Sie die Köstlichkeiten rund um Pasta, Spaghetti und Fisch. Gut gestärkt treten Sie die Rückfahrt zum Hotel an.

4. TAG: Porto Azzurro & Capoliveri warten heute auf Sie. Durch die einsame Gegend und durch Macchiahügel erreichen Sie das Weinanbaugebiet rund um Capoliveri. Die kleine Gemeinde liegt auf einem Hügel und ist heute einer der charakteristischsten und aktivsten Orte der Insel. Früher lebten die Bewohner hier von der Landwirtschaft und dem Abbau von Mineralien. Auch heute noch erinnert der Ort an das mittelalterliche Dorf mit seiner besonderen Architektur, den engen Gassen, den romantischen Torbögen und den malerischen Plätzen. Zahlreiche Boutiquen und herrliche Restaurants und Lokale laden zum Verweilen ein. Anschließend fahren Sie nach Porto Azzurro. Das charakteristische Fischerdorf ist umgeben von goldenen Stränden und einem tiefblauen Meer. Dieser Ort überzeugt mit seiner wunderschönen Natur, aber auch mit seinem wertvollen und vielfältigen künstlerisch-kulturellem Erbe. Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen des historischen Ortszentrums wird man automatisch von einigen großen Gebäuden angezogen, die von der Vergangenheit des Orts zeugen, wie der Festung San Giacomo. Diese imposante Festungsanlage stammt aus dem 17. Jahrhundert und erhebt sich auf dem höchsten Punkt eines Felsen der Halbinsel. Am Nachmittag Rückfahrt nach Procchio zum Hotel.

5. TAG:"Rund um die Insel", ein krönender Abschluss. Heute möchten wir Sie zu einer Schifffahrt mitnehmen. Unvergessliche Blicke warten auf Sie, wenn man Elba vom Wasser aus sieht. Besonders reizvoll sind die bezaubernden Buchten, die zum Schwimmen einladen. Der Kapitän wird für Sie auch an Bord einen kleinen Mittags-Imbiss kreieren, während Sie im kristallblauen Meer Ihre Runden ziehen. Ein Tag, der lange in Erinnerung bleiben wird.

6. TAG: Heute heißt es leider Abschied nehmen von unserem Hotel, und es geht am Morgen zur Fähre nach Portoferraio und zurück auf das italienische Festland. Winken Sie mit einem weißen Taschentuch, bevor es zurück in die Heimat geht.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 5x Halbpension im ****Hotel del Golfo in Procchio inklusive Frühstücksbuffet & á la Carte Abendessen
  • Freie Benützung Swimmingpool & Privatstrand
  • Begrüßungscocktail
  • Gepäck-Service zu den Zimmern inkludiert
  • Fährüberfahrt Piombino – Portoferraio – Piombino für Passagiere und Reisebus
  • 1x Tagesausflug Portoferraio & Sommerresidenz San Martino
  • Eintritt Sommerresidenz San Martino
  • 1x Tagesausflug Porto Azzuro & Capoliverie
  • 1x Tagesausflug Nord – West Elba
  • 1x Schifffahrt rund um die Insel Ganztags
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung 2. bis 5.Tag

Nicht Inkl. Leistungen:

Ev. weitere Eintritte

Seilbahnauffahrt Monte Capanne

Ausflugsziele

Porto Azzuro
Portoferraio

Städte

Insel Elba
Campo di Marina
Marina di Campo

Länder

Italien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

****Hotel Del Golfo

Das ****Hotel Del Golfo stellt die perfekte Verbindung aus Eleganz und Zwanglosigkeit, zwischen Exzellenz und Wärme dar: Einerseits finden Sie moderne, helle und edle Räumlichkeiten, sowie eine ausgewählte Küche und einen tadellosen Service. Andererseits haben Sie das Personal, das dazu in der Lage ist, individuell gestaltete Aufmerksamkeiten und eine Freundlichkeit zu bieten, die den üblichen Rahmen überschreiten, ohne dabei jemals aufdringlich zu sein. Den Luxus, den Sie in diesem Hotel erleben können, ist ein neuer Luxus, der aus vielen, kleinen Aufmerksamkeiten, aus höflichen Gesten und einem diskreten, aber immer für jeden Ihrer Wünsche präsenten Personal besteht.


Tel.:

Reisebilder nach Italien / Toskana