Kreuz iStock 506175422 web

OÖ Kirchenroas – Kirchenschätze im Hausruckwald - Busreise

Aistersheim - Haag a. Hausruck - Zell a. Pettenfirst

Termine & Preise wählen

Reiseprogramm:

Die Aistersheimer Kirche gehört zu jenen typischen Pawangerbauten, die den Passauer Meister durch seine großzügige Raumgestaltung auszeichnen. Die Barockeinrichtung aus der Mitte des 18. Jhdt. beherbergt im Hochaltar eine Anna Selbdritt aus 1500. In Haag am Hausruck treffen wir auf eine barockisierte Hallenkirche, wo besonders die Seitenaltäre hervorzugeben sind: Johann Peter Schwanthaler d.Ä. oder seine Werkstatt, werden als Schöpfer einer beeindruckenden Kreuzigungsgruppe genannt. An Eindruck kaum zu überbieten ist die Kirche in Zell am Pettenfirst. Dem Besucher bietet sich eine gewaltige Hallenkirche! Sie wird dem Attergauer Meister Stephan Wultinger zugeschrieben. Die Ausstattung ist eine einzige Apotheose des Barock, wo sich zwei Rieder Meister, nämlich Veith Adam Vogel und Thomas Schwanthaler, gegenüberstehen. Es ist nicht schwer auszumachen, welcher der Meister sich als der stärkere abzeichnet. Trotz des üppigen Barocks geht eine qualitätsvolle Marienkrönung aus der Gotik im Hochaltar nicht unter. Eine Abschlusseinkehr ist eingeplant.

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • Reiseleitung

Allgemeines:

Stornobedingungen

Reiseleitung: Dipl.-Ing. Walter Kastner

Reisebilder nach