Martinigans

Der Gans gings an den Kragen - Martiniganslessen - Busreise Österreich / Oberösterreich

Reiseleitung: Dipl.-Ing. Walter Kastner

Termine & Preise wählen

Pro Person38,00

Reiseprogramm:

Klaus – Hinterstoder – Vorderstoder – St. Pankraz – Windischgarsten – Inzersdorf

Fährt man von Linz nach Süden, schaut man zwar gerne zu dem schönen Ensemble Burg, Kirche und Burgruine in Klaus hinauf, aber man legt keinen Stopp ein. Dieses Mal ist die 1618 erbaute Saalkirche mit ihrem prächtigen Barockaltar unser erstes Ziel. Hinter- und Vorderstoder kennen die Schifahrer und Bergwanderer. Von den beiden kleinen Landkirchen ist besonders Vorderstoder, nicht nur der Lage wegen beeindruckend. Österreichs ältestes Leopold-Patrozinium, wurde vom ehemaligen Stift Spital am Pyhrn aus betreut und reichlich ausgeschmückt. Namen wie Mähl, Heindl oder Kremser Schmidt würde man sich nicht erwarten. Auch St. Pankraz an der Pyhrnbahn ist so ein Ort von dem man zu Unrecht kaum Notiz nimmt. Mächtig ist die Kirche von Windischgarsten, wo neben einer guten Barockeinrichtung vor allem das berühmte Schoiswohlkreuz ein gutes Beispiel für den Wohlstand und die hohe Handwerkskunst der Eisenwurzen ist. Am Rückweg in den Haslgraben, wo bei Johann Kraus schon die Gänse schmoren, statten wir wieder einmal der (wunder) Schönen Madonna von Inzersdorf einen Besuch ab. Ist es nicht reizvoll, wenn sich an einem Tag zwei so weit auseinanderliegende Kulturen, wie die kulinarische Gänsebraterei und die hohe Kirchenkunst, so schön vereinen lassen?

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • Reiseleitung

Städte

Windischgarsten

Länder

Österreich

Allgemeines:

Stornobedingungen

Reisebilder nach Österreich / Oberösterreich

Martinigans